Startseite Smartphones Gerüchte 5G-Handy 2019: Hersteller und Smartphone-Modelle im Überblick

5G-Handy 2019: Hersteller und Smartphone-Modelle im Überblick

5G-Handy 2019: Handy mit 5G Logo, das von grüner Handy gehalten wird
0

Der Mobilstandard der Zukunft wird immer konkreter. 5G soll LTE ablösen und das mobile Internet revolutionieren. Einige Geräten unterstützen den schnellen Standard bereits. Wir verraten Dir, wie weit die einzelnen Hersteller Samsung, Huawei, Apple & Co. bereits in der Entwicklung 5G-fähiger Geräte sind.

Der Mobilfunkstandard 5G lässt nicht mehr allzu lange auf sich warten. Bereits drei Wochen nach Beendigung der Frequenz-Auktion hat die Deutsche Telekom erste Tarife auf den Markt gebracht, denn ganze 150 Antennen mit 5G-Netz in Europa sind nun auch für Kunden zugänglich. Du brauchst dafür jedoch die passende Hardware: In unserem Artikel erfährst Du, welche Hersteller ihre Modelle mit 5G-Fähigkeit ausstatten.

1. 5G – Alle Infos zum neuen Standard

5G ist der Mobilfunkstandard der Zukunft. In den USA, Korea, Japan und China wird 5G bereits in Betrieb genommen, in Deutschland schreitet der Ausbau jedoch langsamer voran. Der Standard soll eine maximale Downloadrate von bis zu 20 Gbit/s ermöglichen, was vor allem für Industrie und Heimvernetzung riesige Vorteile mich sich bringt.

Alle Infos zum Thema 5G erhältst Du in unserem Artikel 5G Netz: Von Auktion bis Handy – Alles zum neuen Mobilfunkstandard.

2. 5G-Smartphone von Samsung

Marktführer Samsung war es, der die Gerüchte rund um 5G-fähige Handys besonders anheizte. Auf dem MWC im Februar 2019 war es dann endlich soweit: Der koreanische Hersteller stellte das Galaxy S10 5G vor. In dem Handy kommen Hochfrequenz-Chipsätze zum Einsatz, die mit den Frequenzbändern 28 GHz und 39 GHz überall 5G empfangen können, sobald das Netz aufgebaut ist. Zudem sind sie kleiner, leichter und akkuschonender.

Weitere Details zu Samsungs 5-Handy findest Du in unserem Artikel Samsung Galaxy S10 5G – Das 5G-fähige Smartphone von Samsung.

5G-Handy 2019: Samsung Galaxy S10 mit 5G Aufschrift auf der Rückseite
Galaxy S10 5G: Das erste 5G-fähige Smartphone vom Marktführer.

3. 5G-Handy von Huawei

Mit der Vorstellung des Mate 20 X 5G steigt Huawei ebenfalls in den Verdrängungsmarkt rund um das Thema 5G-Handy ein. Dank des hauseigenen Modems Balong 5000 unterstützt das Gerät 5G. Mit der verbauten Technologie ist es beispielsweise möglich einen zwei Stunden langen Film in nur 20 Sekunden herunterzuladen.

Alle Details zu Huaweis erstem 5G-Smartphone haben wir in dem Artikel Mate 20 X 5G: Erstes 5G-Smartphones von Huawei zusammengefasst.

5G-Handy 2019: Huawei Mate 20 X 5G
Das Mate 20 X 5G ist Huawei erstes 5G-fähiges Handy.

4. Apples 5G-iPhone kommt 2020

Langsam, aber sicher springt auch Apple auf den 5G-Zug auf. Wie die asiatische Wirtschaftszeitung Nikkei bereits im April berichtete, sollen bereits 2020 5G-Modems für iPhones auf den Markt kommen. Diese werden in Zusammenarbeit mit Handychip-Marktführer Qualcomm hergestellt. Apple selbst hat sich bislang allerdings nicht geäußert.

5. Xiaomi, LG & Co. entwickeln 5G-fähige Handys

Der chinesische Hersteller Xiaomi ist in der Smartphone-Branche längst in aller Munde. Und die Aufwärtsspirale ist berechtigt: Die Chinesen haben mit dem Xiaomi Mi Mix 3 bereits ein 5G-fähiges Smartphone auf den Markt gebracht, das es in sich hat.

Wenn Du noch mehr zum Handy des chinesischen Trendsetters lesen willst, schau doch mal in unseren Artikel Xiaomi Mi Mix 3: Der neue Start aus dem Reich der Mitte.

5G-Handy 2019: Xiaomi Mi Mix 3
Das Xiaomi Mi Mix ist das erste 5G-Handy des Trendsetters.

Vorreiter in Sachen 5G-Smartphone war im vergangenen Jahr Motorolas Moto Z3. Das Besondere an dem Smartphone ist ein sogenanntes Modo Mod, also ein Zusatz-Modul, mit dem das Moto Z3 zum ersten 5G-Handy der Welt wurde. Allerdings gibt es bislang keine Verfügbarkeit in Europa. Sämtliche Details zum Moto Z3 gibst es in unserem Artikel Motorola: Erstes Smartphone mit 5G-Modul vorgestellt.

LG hat sein erstes 5G-Handy, das LG V50 ThinQ 5G, auf demMWC 2019 präsentiert. Um die nötige Rechenleistung für den künftigen Mobilfunkstandard zu liefern, hat der Hersteller neben Qualcomms High-Speed-Chip Snapdragon 855 ein Snapdragon-X50-Modem sowie eine optimierte Software verbaut. Mehr Details zum Smartphone kannst Du in unserem Artikel LG 5G-Smartphone: Das V50 ThinQ überrascht mit 5G und Dual-Display nachlesen.

Samsung-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.