Startseite DEINHANDY hilft Tipps & Tricks Display-Kratzer entfernen – So funktioniert’s

Display-Kratzer entfernen – So funktioniert’s

Display-Kratzer entfernen
0

Kratzer auf dem Smartphone-Bildschirm sind immer ärgerlich. Zum Glück lassen sich diese oft schon mit einfachen Hausmitteln rauspolieren. Wir zeigen Dir verschiedene Methoden, zum Display-Kratzer entfernen.

Obwohl Smartphone-Displays immer bruchfester werden, sind sie nicht Kratzerresistent. Auch Gorilla Glass 5 und Gorilla Glass 6 tragen vom unglücklichen Aufeinandertreffen mit einem Schlüssel oder einem Steinchen sichtbare Spuren davon. Mit etwas Glück lassen sich die hässlichen Kratzer jedoch wegpolieren. Dabei solltest Du jedoch vorsichtig sein, weil die meisten Smartphone-Displays eine fettabweisende Schutzschicht besitzen, die Du mit zu aggressiven Politurmitteln beschädigen könntest. Wir empfehlen daher, auf einfache Hausmittel zurückzugreifen oder die Sache einem Handy-Reparatur-Experten zu überlassen.

Display-Kratzer mit Backpulver entfernen

Schwing nicht gleich die Chemiekeule. Oft sind es die einfachen Mittel, die am Ende helfen.

Display-Kratzer mit Backpulver entfernen

So polierst Du leichte Display-Kratzer mit Backpulver weg:

  1. Mische zwei gehäufte Teelöffel Backpulver mit einem Teelöffel Wasser in einer Schale zu einer breiigen Paste.
  2. Klebe Lautsprecher, Mikrofon oder Fingerabdrucksensoren ab, damit kein Backpulver in das Smartphone eindringt.
  3. Trage etwas Backpulver-Paste auf den Kratzer auf und poliere die Stelle in kreisförmigen Bewegungen mit einem sauberen Tuch.
  4. Befeuchte ein Mikrofasertuch und wische damit das Backpulver vom Display. Sollte der Kratzer noch zu sehen sein, wiederholst Du den kompletten Vorgang.

Display-Kratzer mit Zahnpasta entfernen

Zahnpasta ist eine gute Alternative zum Backpulver. Die darin enthaltenen, winzigen Schleifpartikel können Display-Kratzer wegpolieren. Achte aber darauf, keine Zahnpasta mit zu groben Stückchen zu nehmen. Andernfalls könntest Du Dir mit der Politur noch mehr Kratzer ins Display reiben.

Display-Kratzer mit Zahnpasta entfernen

So polierst Du Display-Kratzer mit Zahnpasta weg:

  1. Wähle eine geeignete Zahnpasta aus. Sie darf keine groben Partikel enthalten.
  2. Klebe Lautsprecher, Mikrofon oder Fingerabdrucksensoren ab, damit keine Zahnpasta in das Smartphone eindringt.
  3. Trage ein wenig Zahnpasta auf den Kratzer auf und poliere die Stelle vorsichtig in kreisförmigen Bewegungen mit einem sauberen Tuch.
  4. Befeuchte ein Mikrofasertuch und wische damit die Zahnpasta vom Display. Sollte der Kratzer noch zu sehen sein, wiederhole den kompletten Vorgang.

Alternativen zur Entfernung tiefer Kratzer

Wenn die Display-Kratzer zu tief sind, helfen einfache Hausmittel nicht mehr. Probiere stattdessen eine Politurpaste aus. Diese hilft manchmal besser als Backpulver und Zahnpasta und kostet in der Regel nicht viel. Hier findest Du eine günstige Politurpaste von DISPLEX. Sollte auch das nicht funktionieren, bleibt Dir nichts anderes übrig, als das Smartphone bei einem Reparaturservice einzureichen. Dieser wird dann höchstwahrscheinlich das komplette Display auswechseln, was vergleichsweise teuer ist. Mithilfe unserer Handy-Reparatur-Seite findest Du günstige Werkstätte in Deiner Nähe.

Angebotsberater Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.