Startseite Entertainment Schon gewusst: Sprachassistent Bixby spricht endlich Deutsch

Schon gewusst: Sprachassistent Bixby spricht endlich Deutsch

Bixby
0

Seit einem Jahr ist Samsungs smarter Sprachassistent am Markt– leider nicht auf Deutsch, denn bisher konnte Bixby nur auf Englisch, Koreanisch und Chinesisch antworten. Auf der IFA 2018 stellte Samsung erstmals die Demoversion von Bixby in deutscher Sprache vor. Klare Ansage von Samsung: Bixby kommt noch dieses Jahr auf das Smartphone.

Das Warten hat ein Ende

Seit dem Samsung Galaxy S8 von 2017 befindet sich auf der linken Seite jedes Flaggschiffs ein kleiner Button.

Der aktiviert Samsungs KI-Assistenten Bixby. Das soll sich nun bald ändern. Grund zur Freude geben Aussagen der Samsung-Mitarbeiter auf der IFA 2018. Noch in diesem Jahr soll die deutsche Version zur Verfügung stehen. So hieß es allerdings schon im letzten Jahr, die nun vorgestellte Demo-Version macht jedoch optimistisch.

wartende Leute mit Smartphones
Die Warterei soll schon bald ein Ende haben.

Die Demo-Version kann sich hören lassen

Um für Bixby zu werben, entwickelte Samsung die Demo, mit der Nutzer den Sprachassistenten testen konnten. Bixby beantwortete Fragen zur Funkausstellung und gab Wegbeschreibungen. Zwar war die Anzahl der Fragen begrenzt, zeigte aber die Richtung, in die Samsung gehen möchte. Samsung setzt wie Amazon und Apple auf eine Frauenstimme und bietet mit Bixby das, was wir von anderen Assistenten bereits kennen. Samsung plant viele intuitive Funktionen, die Bixby bald ausführen soll.

Der nutzlose Button

Viele Nutzer deaktivieren bis dato den Button. Die Deaktivierung ist bislang allerdings nur mit dem Galaxy S8 und Galaxy S9 möglich.

Frau entnervt
Samsung-Nutzer beschweren sich über den bis Dato unnützen Button.

Laut Samsung lässt sich der Knopf unter den Lautstärkereglern für das Note9 durch ein kommendes Update im September ausschalten. In Foren und Kommentaren fordern User außerdem eine Möglichkeit den Button individuell belegen zu können, damit der Button auch Fotos auslösen oder häufig genutzte App öffnen kann.

Die App zur Taste

Per Fremdanbieter-App kann der Button umbelegt werden. Die App BXActions lädst Du einfach im Google Play Store herunter. Mit der kostenlosen Version kannst Du Lautstärke-Profile regulieren. Die Pro-Version für 2,99 Euro bietet viele Möglichkeiten, wie die Nutzung der Taste für Screenshots oder zum Öffnen Deiner Lieblings-Apps. Samsung unterdrückt jedoch in Updates regelmäßig die Funktion der App. Der Entwickler Jawomo arbeitet daher stetig an der Verfügbarkeit.

Ob Samsung-Nutzer in Deutschland Bixby nach der langen Wartezeit letztlich eine echte Chance geben, könnte sich nun bald zeigen.

Banner Samsung Galaxy Note9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.