Startseite Entertainment Schon gewusst? So feiert Deutschland Weihnachten – Eine Statistik zum Fest

Schon gewusst? So feiert Deutschland Weihnachten – Eine Statistik zum Fest

Weihnachten
0

Statistiken und Umfragen rund um die festliche Jahreszeit. Welche Traditionen verändern sich und worauf wollen wir Weihnachten 2017 nicht verzichten?

Der beliebteste Weihnachtssong

Bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Die einen mögen aktuelle Songs auf Englisch, andere lieben traditionelle Weihnachtslieder. Laut einer Statistik von 2016 ist der beliebteste Weihnachtshit mit 44 Prozent „Stille Nacht, heilige Nacht“. Auf dem zweiten Platz landet der englische Klassiker von Wham „Last Christmas“. Interessant: Ganze 15 Prozent hören keine Weihnachtslieder.
Du kennst die traditionellen Lieder gar nicht mehr? Kein Problem: Mit Weihnachtslieder: Musik & Text findest Du über 30 Weihnachtshits samt Musik, Text und sogar Noten.

Der obligatorische Familienstreit

Alle Jahre wieder, so scheint es, trifft sich die gesamte Familie aus nur einem Grund: Der Tante ist der Kartoffelsalat zu salzig, Opa ist kalt, Papa findet den Weihnachtsbaum zu klein und die kleine Schwester will endlich Geschenke sehen. Pünktlich zu Weihnachten, wenn es eigentlich am Schönsten sein soll, kochen die Gemüter über. Davon berichten rund 30 Prozent aller Teilnehmer einer Umfrage von 2016. Helfen kann da nur eines: Entspannung. Mit der Meditation des Tages kannst für einige Minuten in eine andere Welt fliehen und dem Gezeter der Verwandten entkommen.

Das schenken die Deutschen

Neben Geschenkideen wie Gutscheine und Bücher kommt auch die smarte Technik nicht zu kurz. Neben Spielekonsolen und Fitnesstrackern liegen besonders Smartphones und Tablets hoch im Kurs. Bei uns findest Du tolle Weihnachtsangebote mit Smartphones und Tablets für lachende Gesichter am Heiligabend.

Kinder vor einem Weihnachtsbaum schauen auf Smartphone

Das beliebteste Weihnachtsgebäck

Bei den Deutschen sind besonders Dominosteine und Spekulatius beliebt. An der Spitze befinden sich jedoch unumstritten Lebkuchen. Für 28 Prozent sind die leckeren Pfefferkuchen das Nonplusultra. Aber der Lebkuchenverbrauch sinkt. Während 1995 noch 116.000 Tonnen Lebkuchen produziert wurden, liefen 2016 nur 73.000 Tonnen vom Stapel. Da heißt es jetzt: Ran an die Lebkuchen! Oder einfach selber backen.
Mit „Plätzchen Rezepte: Weihnachten“ hast Du nicht nur selbstgemachte Lebkuchen, sondern alle typischen Weihnachtsgebäcke in einer App. Zutatenliste, Bilder, Anleitung und auch eine Einkaufsliste helfen Dir in Deiner Weihnachtsbäckerei.

Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum

Im letzten Jahr wurden fast 30 Millionen Weihnachtsbäume in Deutschland verkauft. Dabei wächst von Jahr zu Jahr der Absatz der künstlichen Konkurrenz. In diesem Jahr stellen 22 Prozent der Deutschen einen unechten Weihnachtsbaum auf.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Er kann mehrfach benutzt werden und macht kaum Dreck. 26 Prozent wollen gar keinen Baum in die eigenen vier Wände stellen.
Wie wäre es mit einem virtuellen Weihnachtsbaum für’s Smartphone? Mein Weihnachtsbaum nadelt nicht und kann je nach Belieben umdekoriert werden. Über 10 Nadelbäume warten darauf von Dir mit Weihnachtsdeko versehen zu werden.

Aufgepasst: Wir geben Dir Tipps für gelungene Weihnachtsfotos.

Banner Foto Award

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.