Startseite DEINHANDY hilft Tipps & Tricks Handy mit dem Fernseher verbinden – So funktioniert’s

Handy mit dem Fernseher verbinden – So funktioniert’s

Handy mit dem Fernseher verbinden
0

Das Handy mit dem Fernseher zu verbinden ist einfach. Es gibt viele Wege, die alle Vor- und Nachteile haben: Screen Mirroring via Miracast, Google Chromecast oder HDMI-Adapter. Wir erklären Dir, wie Du Dein Android-Handy mit dem TV verbindest.

Dein Smartphone bietet ein riesiges Entertainment-Angebot. Netflix, YouTube, Spiele, Musik-Streaming und vieles mehr ist ganz einfach über die jeweilige App abrufbar. Unterwegs ist das super, auch wenn der Bildschirm klein ist. Zuhause sind wir jedoch von unseren großen TV-Displays verwöhnt. Zum Glück ist es ganz einfach das Handy mit dem Fernseher zu verbinden, damit Du Deine Apps auch bequem auf großer Leinwand genießt. Wir zeigen Dir, welche Möglichkeiten es für Android-Handys von Samsung, Huawei und Co. gibt.

Apple-Nutzer? – Hier zeigen wir Dir, wie Dein iPhone mit dem Fernseher verbindest.

Android-Handy kabellos mit dem Fernseher verbinden

Miracast ist die einfachste Methode, ein Handy mit dem Fernseher zu verbinden. Allerdings brauchst Du dafür zwei Dinge: Ein Android-Smartphone mit der Betriebssystemversion 4.2 oder höher und einen WLAN fähigen Fernseher, der nach 2012 auf den Markt gekommen ist.

So verbindest Du Dein Android-Handy via Miracast mit dem Fernseher:

  1. Verbinde das Smartphone und den Fernseher mit dem gleichen WLAN-Netzwerk.
  2. Suche in den Einstellungen des Handys unter Geräteverbindung nach der kabellosen Übertragung via Miracast. Je nach Hersteller heißt diese anders. Halte nach Screen Mirroring, drahtlose Bildschirmübertragung, Bildschirmfreigabe oder ähnlichen Beschreibungen Ausschau.
  3. Wähle Dein Fernsehgerät aus der Liste aus.
  4. Bestätige auf dem Fernseher die Verbindungsanfrage und schon wird das Bild übertragen.

Screen Mirroring aktivieren

Miracast-Adapter für alte Fernseher

Du besitzt einen älteren Fernseher, der vor der Miracast-Standardisierung auf den Markt gekommen ist? Kein Problem, auch diesen kannst Du problemlos mit Deinem Android-Handy verbinden, sofern er über einen USB-Port verfügt. Alles was Du dafür brauchst ist ein Miracast-Adapter, wie diesen kostengünstigen von FIYAPOO für 25,99 Euro. Stecke den Adapter einfach in den USB-Port des Fernsehers und verbinde Dein Smartphone wie in den vorher beschriebenen Schritten.

Miracast-Adapter
Der Miracast-Adapter wird einfach in den USB-Port Deines Fernsehers gesteckt. Schon verbindet sich Dein Android-Handy kabellos.

HDMI-Adapter: Handy per Kabel mit dem Fernseher verbinden

Wenn die kabellose Verbindung bei Dir Probleme macht, kannst Du Dein Smartphone alternativ auch mit einem HDMI-Adapter an den Fernseher anschließen. Da Android-Handys aber verschiedene USB-Anschlüsse haben, musst Du hier genau aufpassen, welchen Adapter Du kaufst.

Hier haben wir Dir die verschiedenen HDMI-Adapter für Android-Handys aufgelistet:

Micro USB (Typ B)

Ein Smartphone mit Micro-USB-Anschluss braucht einen Adapter, der das MHL-Protokoll unterstützt. Diese sind zum Glück nicht teuer. Das UGREEN Micro HDMI Adapterkabel kostet nur 6,99 Euro und unterstützt sogar 4K- und 3D-Übertragungen.

USB Typ C (2.0)

Auch der modernere USB-Typ-C-Port (2.0) braucht einen Adapter, der das MHL-Protokoll unterstützt. Zum Beispiel den Plugable USB-C auf HDMI für 21,95 Euro.

USB Typ C (3.1)

Der schnelle USB-Typ-C-Port (3.1) ist nicht mehr auf einen Adapter mit MHL-Protokoll angewiesen. Hier brauchst Du also wieder ein anderes Kabel. Zum Beispiel den Bauihr USB-C-HDMI-Adapter für 19,99 Euro.

USB C auf HDMI Adapter
Der USB C auf HDMI Adapter von Plugable dient als Schnittstelle zwischen Smartphone und Fernseher.

So verbindest Du Dein Android-Handy über Kabel mit dem Fernseher:

  1. Verbinde den Adapter via HDMI-Kabel mit dem Fernseher.
  2. Stecke das USB-Kabel des Adapters in Dein Smartphone.
  3. Wechsel über Source auf dem Fernseher zum richtigen HDMI-Kanal und schon ist Dein Android-Handy verbunden.

Google Chromecast: Videostreaming auf dem TV

Chromecast ist eine Art Mini-Computer, der als Schnittstelle zwischen Fernseher und Smartphone fungiert. Er wird über einen HDMI-Anschluss an den TV angeschlossen und unterstützt das Streaming von Videos über Netflix, YouTube und Co. Der Vorteil von Chromecast ist, dass Dein Handy während des Streams kaum Energie verbraucht. Dazu garantiert der Mini-Computer eine stabile, drahtlose Verbindung sowie 4K- und Ultra-HD-Auflösungen. Du findest Google Cromecast im Google-Shop für 79,00 Euro.

Google Chromecast
Google Chromecast an einen HDMI-Port anschließen und schon streamst Du in bester Qualität - ganz einfach.

So verbindest Du Dein Handy via Chromecast mit dem Fernseher:

  1. Stecke den Chromecast in einen HDMI-Port am Fernseher.
  2. Verbinde Dein Smartphone und den Chromecast mit dem gleichen WLAN-Netzwerk.
  3. Tippe in einer kompatiblen App – zum Beispiel YouTube – auf das Cast-Symbol und schon wird das Bild vom Smartphone auf den Fernseher übertragen.
Samsung-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.