Startseite DEINHANDY hilft Telefonieren & Surfen Handyvertrag abschließen: Darauf musst Du achten

Handyvertrag abschließen: Darauf musst Du achten

Handyverträge: Günstig mit und ohne Handy
0

Wenn jemand von günstigen Handyverträgen spricht, sind damit die Handytarife gemeint. Besitzt Du Dein Traum-Smartphone schon, fehlt Dir vielleicht noch der passende Vertrag: SIM Only heißt die Lösung. Kannst Du Dir Dein Traum-Smartphone jedoch nicht bar leisten, dann ist Handy mit Vertrag der Schlüssel.

Vielen fällt es schwer, sich bei der Vielzahl der Tarife und Angebote zurechtzufinden, denn kaum ein Handytarif gleicht dem anderen. Es gibt zahlreiche Unterschiede in Sachen Grundgebühr, Gespräch- und Datenvolumen und Zusatzfunktionen. Wir listen Dir hier die Unterschiede auf und erklären Dir die einzelnen Kriterien, die Du für Dich individuell abwägen kannst.

Inhalt – Alles im Überblick:

  1. SIM only oder Vertrag mit Handy
  2. Mobilfunknetz & Datengeschwindigkeit
  3. Flatrate: Inklusivminuten & Datenvolumen
  4. Monatliche Grundgebühr & Einmalzahlung
  5. Anschlusspreis

SIM Only oder Vertrag mit Handy

SIM Only ist für Dich empfehlenswert, wenn Du bereits ein Smartphone hast. Voraussetzung dafür ist immer, dass das Handy zudem noch SIM-Lock-frei ist. Dann kannst Du frei entscheiden, ob es ein Handyvertrag von Telekom, Vodafone, O2, Congstar, Otelo und Blau sein soll.

Ist das Smartphone für Dich entscheidend und Du möchtest ein neues Samsung-, Huawei- oder Apple-Flaggschiff haben, dann solltest Du Dir insbesondere die Verträge mit Handy genauer ansehen – so kannst Du ein Premium-Smartphone haben und Geld sparen. Für Einsteiger- oder Mittelklasse-Handys ist der einmalige Gerätepreis beziehungsweise die Einmalzahlung wesentlich geringer.

Mobilfunknetz & Datengeschwindigkeit

Wie gut Dein Telefon- und Internetempfang ist, hängt davon ab, wie weit die Netzabdeckung des jeweiligen Mobilfunknetztes in Deiner Region ausgebaut ist. Danach kannst Du zwischen Telekom, Vodafone und O2 wählen. Auch wenn die Telekom bei Tests zur Netzabdeckung meist am besten abschneidet, bedeutet das nicht, dass das Netz auch in Deiner Region die beste Abdeckung aufweist. Es kann durchaus sein, dass die Netze von Vodafone oder O2 in Deinem Wohnort besser aufgestellt sind.

Flatrate: Inklusivminuten & Datenvolumen

Wer viel telefoniert, sollte eine Allnet-Flat in Betracht ziehen. Damit kannst Du gebührenfrei in alle Fest- und Mobilfunknetze telefonieren. Außerdem hast Du uneingeschränkten Zugriff auf das mobile Internet. Du erhältst umfangreiche Leistungen im Bereich Telefonie und Internet. Mit einem Allnet-Flat-Vertrag bindest Du Dich für 24 Monate. Den Vertrag gibt es als SIM Only oder als Vertrag mit Smartphone.

Handyverträge: Günstig mit und ohne Handy

Wie wichtig einem etwas ist, merkt man erst, wenn es weg ist – Datenvolumen zum Beispiel. Daher sollte derjenige, der viel im Internet surft, viel Datenvolumen im Tarif haben. Wobei Deine maximale Surfgeschwindigkeit jedoch an eine begrenzte Menge an Highspeed-Datenvolumen gebunden ist. Bevor Du eine Datenmenge im Vertrag wählst, solltest Du Dich selbst prüfen, ob Du außerhalb des WLANs – also mobil – viel surfst und streamst. Trifft das auf Dich zu, ist ein Vertrag mit großem Datenvolumen und einer Geschwindigkeit von mindestens 4G (LTE) wichtig. Ein kleiner Tipp: Die Telekom bietet Tarife, in denen StreamOn inklusive ist und Dein Datenvolumen nicht angefasst wird.

Monatliche Grundgebühr & Einmalzahlung

Die monatliche Grundgebühr richtet sich nach Deinem Vertrag. Entscheidest Du Dich für einen Tarif plus Smartphone, fallen höchstwahrscheinlich etwas mehr Kosten als beim SIM-Only-Tarif an. Gut zu wissen ist auch, dass die Anbieter speziell für junge Leute unter 27 Jahre günstige Tarife im Portfolio haben.

Beim Vertrag mit Handy zahlst Du neben der monatlichen Grundgebühr einen einmaligen Betrag für das Gerät dazu. Ist das ein sehr hochwertiges, dann ist auch Dein Vertrag teuer als ein SIM-Only-Tarif.

Anschlusspreis

Der Anschlusspreis ist ein fester Vertragsbestandteil bei fast allen Betreibern. „Fast“ bedeutet in diesem Fall, dass der Anschlusspreis gelegentlich entfallen kann. In der Regel passiert dies während besonderer Aktionen, die zeitlich begrenzt sind.

Angebotsberater Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.