Startseite News & Trends Pixel 3: Erste Hinweise auf Vorstellungstermin

Pixel 3: Erste Hinweise auf Vorstellungstermin

Google Phone Pixel 3
0

Google präsentiert mit dem Pixel 3 sein neues Herbstflaggschiff. Nun gibt es auf der kanadischen Plattform FameBit erste Hinweise auf den Vorstellungstermin.

Über die Google-eigene Plattform FameBit können Unternehmen Kontakt zu Influencern oder anderen Partnern für Werbeaktionen aufnehmen. Und genau dort lässt sich seit dem Wochenende auch eine Ausschreibung von Google selbst finden – so berichtet Android Police. Demnach sucht Google nach kanadischen Influencern, die das kommende Pixel 3 bewerben. Gewünscht ist ein Video, in dem Nutzer Kontakte und Apps erfolgreich von dem alten Smartphone auf das neue Pixel 3 übertragen. Stichtag der Veröffentlichung ist demnach der 4. Oktober. Gut möglich also, dass das Pixel 3 am selben Tag vorgestellt wird. Das Datum ergibt durchaus Sinn: Schon die Vorgängermodelle Pixel und Pixel 2 wurden in den vergangenen Jahren am 4. Oktober präsentiert.

Die Gerüchteküche brodelt

Bereits in den vergangenen Wochen sind Details zu den kommenden Smartphone-Modellen durchgesickert. Fest steht, dass das Herbstflaggschiff von Google in mindestens zwei Varianten kommt: Als High-End-Geräte Pixel 3 und Pixel 3 XL. Das Design der neuen Pixel-Smartphones ist zum größten Teil schon bekannt. Sowohl das Pixel 3 als auch Pixel 3 XL besitzen ein fast randloses Display mit OLED-Screen. Beide Modelle werden mit einer Dual-Frontkamera ausgestattet, auf der Rückseite ist bislang eine Kameralinse verbaut. Das ist aber kein Grund zur Trauer, da Google schon im vergangenen Jahr bewies, dass eine Linse für herausragende Kameraleistungen ausreicht. In der XL-Variante wird die Frontkamera in eine Notch verbaut, und das bei einem Displayformat von 19:9. Das Pixel 3 fällt mit einem Format von 18:9 etwas kleiner aus. Betrieben werden beide Varianten von Qualcomms aktuellem Spitzenprozessor Snapdragon 845 mit 4GB RAM. Als interner Speicher stehen 128 GB zur Verfügung.

Die Kamera des Pixel 3
Die Pixel Smartphones sind für ihre sehr gute Kameraleistung bekannt.

Sicher ist seit heute ohnehin, dass Pixel 3 und Pixel 3 XL mit 9.0 Pie betrieben werden, das voraussichtlich schon am 20. August veröffentlicht wird. Gerüchten nach verbaut Google zudem einen Iris-Scanner in beiden Smartphones. Als weitere „Neuerung“ wird drahtloses Laden erwartet, das bereits beim ersten Pixel-Phone mit von der Partie war. Wie schon im letzten Jahr gibt es auch 2018 Gerüchte, dass es ein drittes Pixel-Modell geben wird, das in der oberen Mittelklasse angesiedelt ist. Konkrete Details gibt es zum Mittelklasse-Modell gibt es allerdings noch nicht.

Der Knasti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.