Startseite News & Trends Wer hat das Betriebssystem Android erfunden? Android wird 10 Jahre alt

Wer hat das Betriebssystem Android erfunden? Android wird 10 Jahre alt

Nun gibt es das Android Smartphone schon 10 Jahre
0

Kaum zu glauben, aber wahr: Nun ist das Betriebssystem Android schon seit 10 Jahren auf dem Markt. Ein Grund zurück zu schauen: Die Geburtsstunde des mobilen Betriebssystems war der Oktober 2008. Nur einen Tag danach erblickte das erste Gerät dazu das Licht der Welt: mit dem HTC Dream (T-Mobile G1) gab es das erste Android Smartphone, das mit diesem Betriebssystem lief. Google hat Android aber nicht ins Leben gerufen: 2005 wurde es von Google für 50 Mio. Dollar übernommen.

Das Betriebssystem Android im Überblick

„Base“: September 2008

„Base“ 1.1“: Februar 2009

„Cupcake“: April: 2009

„Donut“: September 2009

„Éclair“: Oktober 2009

„Froyo“: Mai 2010  

„Gingerbread“: Dezember 2010

„Honeycomb“: Februar 2011

„Ice Cream Sandwich“: Oktober 2011 

„Jelly Bean“: Juni 2012

„KitKat“: Oktober 2013

„Wear“: Juni 2014

„Lollipop“: November 2014

„Marshmallow“: Oktober 2015

„Nougat“: August 2016

„Oreo“: August 2017 

„Pie“: August 2018

Die Anfänge des Betriebssystems Android

Alles begann 2003 mit der Gründung durch Andy Rubin. Seiner Vorstellung nach sollte das Android Betriebssystem für Digitalkameras genutzt werden. Android geht auf die PC-Version des Betriebssystems Linux zurück. Google wollte sich mit Android der Marktstellung von Microsoft entgegenstellen. Dies gelang auch: 10 Jahre später waren beide Unternehmen so groß, dass sie sich den “Kuchen” aufteilen konnten.  Wobei sich Microsoft mit Windows auf PC konzentrierte. Dagegen spezialisierte sich Android auf Smartphones. Etwa 85 % beträgt der Anteil auf diesem Gebiet. Die übrigen 15 % entfällt auf Apple mit seinem Betriebssystem iOS.

iPhone XS Banner

Android Betriebssystem – mit der neuesten Version immer up to date    


Android 9 “Pie” heißt nun der neueste Streich: Zuvor konnte Android 8 “Oreo” und Android 7 “Nougat” genutzt werden. Die Entwickler sind wohl große Freunde von Süßigkeiten: Schließlich wurden die Betriebssysteme wurden immer nach ihnen genannt: “Marshmallow”, “Nougat” oder “Oreo”…etc. Auf den aktuellen Smartphonen Google Pixel und Pixel 2 läuft nun Android 9 “Pie”. Bleibt am Ende festzuhalten: mit der neuesten Version Deines Android Betriebssystems bist Du immer gut im Netz unterwegs. Dafür sorgen die stetigen Optimierungen, wie etwa „Pie“, das ankommende Nachrichten per „Notification Channels“ anschaulich und klar anzeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.