Startseite News & Trends RED Hydrogen One: 3D-Kamera-Smartphone kommt im Oktober

RED Hydrogen One: 3D-Kamera-Smartphone kommt im Oktober

RED Hydrogen One
0

Das Hydrogen One von RED verspricht spannende Smartphone-Neuheiten, wie zum Beispiel ein holografisches 3D-Display. Nachdem die ersten Informationen an die Öffentlichkeit drangen, war es jedoch lange Zeit still um das Smartphone. Nun bricht Hersteller RED sein Schweigen.

Mit RED steigt ein neuer Hersteller in den Ring, um sich mit Samsung, Apple und Co. zu messen. Das Hydrogen One wird das erste Smartphone des aus der Hollywood-Filmbranche bekannten Kamera-Herstellers. Wir berichteten bereits letztes Jahr von den außergewöhnlichen Neuheiten, die RED für sein Hydrogen One in Planung hat. Besonders hervorstechend ist das 5,7-Zoll-Hydrogen-Holographic-Display, dass bestimmte Inhalte in 3D darstellt, ohne dass dafür eine 3D-Brille benötigt wird. Außerdem ist das Hydrogen One mit einer 3D-Dual-Kamera ausgestattet, die Videos und Fotos im neuen Dateiformat „Hydrogen 4-View“ abspeichert. So erstellen Nutzer sogar eigene holografische Inhalte, die wie VR anmuten.

Neue Infos zum Hydrogen One

RED lässt sein umfangreiches Knowhow in Sachen Kameratechnik in das Hydrogen One einfließen und will mit Modulen eine große Bandbreite abdecken. Damit mit dem Smartphone hochwertige Aufnahmen wie mit der Spiegelreflexkamera gelingen, können an die modulare Schnittstelle unter anderem ein DSLR-Kamera-Sensor und verschiedene Objektive angeschlossen werden.

Das Hydrogen One bringt nicht nur eine phänomenale Display- und Kameraausstattung mit, sondern ist dazu auch noch besonders stabil – zumindest, wenn der Käufer bereit ist einen kleinen Aufpreis zu zahlen. Für 1.595 US-Dollar gibt es das Hydrogen One nämlich mit einem robusten Titangehäuse. Die normale Aluminium-Version kostet 1.195 US-Dollar.

Was den Prozessor und die restliche Ausstattung angeht, die zur Leistung beiträgt, ist noch nichts Offizielles bekannt. Da das Hydrogen One für die 3D-Videos eine menge Power unter der Haube braucht, ist damit zu rechnen, dass es mit Qualcomms aktuellen Hochleistungsprozessor – dem Snapdragon 845 – und mindestens 4 bis 6 GB RAM ausgestattet ist.

Vodafone Banner

Release Datum bekannt

Vorbesteller des Hydrogen One können aufatmen, denn RED hat endlich die Release-Daten bekanntgegeben. Doch bevor das Smartphone in den öffentlichen Handel kommt, wird am 11. September eine limitierte Anzahl Testgeräte mit dem Codenamen Houdini versandt. Am 9. Oktober bekommen dann die Vorbesteller ihre Smartphones, wobei erst nur die günstigere Aluminium-Version verschickt wird. Das Premium-Titangehäuse ist schwieriger zu produzieren und kommt deshalb mit einigen Monaten Verzögerung. Am 2. November wird das Hydrogen One schließlich im öffentlichen Handel verfügbar sein.

Banner Samsung Galaxy S9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.