Startseite Ratgeber Taxi-Apps: Die 3 besten kostenlosen Apps im Test

Taxi-Apps: Die 3 besten kostenlosen Apps im Test

Taxi-Apps
0

Dank unseren Smartphones könnte die Taxibestellung heutzutage kaum einfacher sein. Mit einer Taxi-App suchst Du, rufst und bezahlst Dein Taxi im Handumdrehen und planst und vergleichst Fahrten im Voraus. Wir zeigen Dir die drei besten kostenlosen Taxi-Apps für Android und iOS im Test.

Mit einer Taxi-App brauchst Du Dir nie wieder die Telefonnummer der Taxi-Funkzentrale merken oder es auf gut Glück bei einer Taxi-Sammelstelle versuchen. Dank ihr wird Dein Smartphone zu Deiner persönlichen Taxizentrale. Doch das ist noch nicht alles: Eine Taxi-App zeigt Dir außerdem im Voraus, wie viel Deine Fahrt kosten wird, wie schnell das nächste Taxi bei Dir ist und welche Taxi-Typen – Standard, Limousine, Transporter oder Eco – zur Verfügung stehen. Mit einer Kontoverknüpfung brauchst Du nicht einmal Bargeld mitnehmen, um das Taxi zu bezahlen, denn das erledigst Du alles per App.

Taxi Deutschland: Taxi-App für Deutschland

Taxi Deutschland gehört auf dem deutschen Markt zu den umfangreichsten Taxi-Apps. Mit ihr erreichst Du Taxis in allen deutschen Städten über 5.000 Einwohner. In Großstädten wie Berlin, Köln, Hamburg, München und vielen mehr bestellst Du Dein Taxi direkt über die App. In kleineren Ortschaften wird eine telefonische Verbindung zur ortsansässigen Taxizentrale hergestellt. Die Bedienung von Taxi Deutschland ist einfach und intuitiv. Wie bei Google Maps gibst Du Deinen Zielort entweder ein oder markierst ihn auf der Karte. Die Taxi-App zeigt Dir anschließend an, wie viel eine Fahrt von Deinem Standpunkt aus kostet und welche Taxis zur Verfügung stehen.

Taxi Deutschland Screenshots

Mit Taxi Deutschland kannst Du Dein Taxi sogar bezahlen. Entweder hinterlegst Du ein Kreditkarten- oder Paypal-Konto und begleichst die Rechnung sofort oder Du bezahlst bequem per Monatsrechnung. Nach der Fahrt darfst Du Deinen Fahrer und das Taxi bewerten, um den Service zu verbessern und Dir Favoriten zu merken. Du kannst sogar Stammfahrer festlegen, wenn Du in Zukunft erneut von jemand Bestimmtes gefahren werden willst.

Vor- und Nachteile

pro

  • Monatsrechnung
  • Stammfahrerauswahl
  • übersichtlich

contra

  • voller Funktionsumfang nur in großen deutschen Städten

Hier geht’s zur kostenlosen Taxi-App Taxi Deutschland:

Google Play Button
App Store Button

Taxi.eu: Taxis in ganz Europa finden

Du bist international unterwegs? Dann ist Taxi.eu eine gute Wahl. Mit der Taxi-App stehen Dir über 62.000 Taxis in mehr als 100 Großstädten Europas zur Verfügung. Deutschland, Frankreich, Schweiz, Österreich, Tschechien, Griechenland, Türkei, Serbien und viele weitere Länder nehmen teil und bieten Dir eine Riesenauswahl. Das Ordern ist denkbar einfach: Einfach Zielort eingeben oder auf der Karte auswählen, Taxi-Typ und Abholzeit festlegen, Preis checken und schon kommt Dein Taxi. Falls Du kein Bargeld dabeihast, ist das direkte Bezahlen über die Taxi-App möglich.

Taxi.eu Screenshots

Damit Du die Zeit bis zu Deiner Abholung perfekt nutzen kannst, bietet Taxi.eu die Möglichkeit das georderte Taxi live zu verfolgen. So siehst Du auf den Meter genau, wie weit Dein Taxi noch entfernt ist. Bist Du zufrieden oder möchtest Kritik üben kannst Du dies nach der Fahrt mit dem Bewertungssystem machen. Gibt es Probleme mit einem Fahrer, der App oder einer Bestellung, ist der Kundenservice jederzeit über einen Link im Fahrtenbuch erreichbar.

Vor- und Nachteile

pro

  • intuitive Bedienung
  • Live-Tracking
  • europaweite Taxiauswahl

contra

  • kleinere Städte und Ortschaften werden nicht unterstützt

Hier geht’s zur kostenlosen Taxi-App Taxi.eu:

Google Play Button
App Store Button

myTaxi: Die zuverlässige Taxi-App

Mit der Taxi-App myTaxi findest Du in vielen Städten Europas ein Taxi. Um die Taxi-App nutzen zu können, musst Du jedoch zuerst ein Profil mit Deinem Namen und Deiner Rufnummer anlegen. Anschließend legst Du Deinen Zielort fest, wählst einen Fahrzeugtyp, checkst den Preis und bestätigst Deine Bestellung. Bargeldloses Bezahlen ist per Paypal, EC- oder Kreditkarte möglich. Taxis können bis zu vier Tage im Voraus geordert werden. Da ist besonders nützlich, wenn Du in den Urlaub fliegst und am Flughafen abgeholt werden willst.

mytaxi screenshots

myTaxi ermöglicht es Dir direkt nach dem Ende jeder Fahrt über die Taxi-App eine kurze Benachrichtigung an Verwandte oder Bekannte zu schicken, um sie wissen zu lassen, dass Du Dein Ziel sicher erreicht hast. Das ist besonders für junge Reisende und ihre Eltern hilfreich. Außerdem gibt es eine Tracking-Modus, mit dem Du Dein Taxi, sobald Du es geordert hast, live verfolgst. Eine optionale Bewertung nach jeder Fahrt hilft dabei den Taxi-Service zu verbessern.

Vor- und Nachteile

pro

  • europaweite Taxiauswahl
  • live Tracking
  • Vorplanung bis zu 4 Tage möglich

contra

  • Nutzung nur unter Angabe des Namens und der Rufnummer
  • kleinere Städte und Ortschaften werden nicht unterstützt

Hier geht’s zur kostenlosen Taxi-App myTaxi:

Google Play Button
App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

Mit unseren Taxi-Apps wirst Du nie wieder ohne fahrbaren Untersatz stecken bleiben. Die beste App ist nur schwer zu bestimmen. Der Test hat gezeigt, dass sich alle sehr ähnlich sind und nur in kleinen Details unterscheiden. Das Wichtigste – bestellen, bezahlen und bewerten – funktioniert bei allen drei Taxi-Apps gleich gut. Taxi Deutschland bietet seinen Service nur innerhalb Deutschlands an, ist dafür aber direkt mit den hiesigen Taxi-Zentralen verknüpft. Taxi.eu und myTaxi sind international aufgestellt, womit sie sich perfekt für eine Abholung vom Flughafen oder der Bahnstation eignen. Allerdings unterstützen sie nur die großen Städte Europas.

iPhone Xs (Max)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.