Startseite Ratgeber Die besten Handys bis 300 Euro im Überblick

Die besten Handys bis 300 Euro im Überblick

Handys bis 300 Euro: Drei Smartphone, daneben ein Schild mit "Bis 300 €"
0

Wenn Du Dir ein Smartphone anschaffen willst, muss es nicht immer das neueste und teuerste Modell sein. Auch etwas ältere und Einsteiger- oder Mittelklasse-Geräte sind leistungsstark. Wir stellen Dir die besten Handys bis 300 Euro vor.

Der Trend in der Handywelt geht nicht nur dazu über, dass sämtliche Geräte größer werden. Mit einer riesigen Displaydiagonalen kommt auch ein riesiger Preis daher, der sich bei High-End-Modellen oftmals im vierstelligen Bereich befindet. Dabei gibt es auch Handys bis 300 Euro, die durch ein gutes Preis-Leitungsverhältnis glänzen.

Huawei P Smart 2019 – Huaweis Top Deal (249 Euro)

Handys bis 300 Euro: Produktbild Huawei P Smart 2019
Handys bis 300 Euro: Huawei P Smart 2019

Mit Beginn des neuen Jahres hat die Huawei-P-Smart-Familie Zuwachs bekommen und der kann sich sehen lassen, denn das P Smart 2019 ist ein echter Allrounder: Unter der Haube mit dem Kirin 710 Prozessor leistungsstark, auf der Oberfläche im trendigen Notch-Design und preislich unschlagbar. Auch was die Kameraleistung angeht, ist auf das Modell selbstverständlich Verlass. Denn die Dual-Kamera auf der Rückseite löst mit 13×2 Megapixeln auf und punktet zusätzlich mit Autofokus-Funktion. So gelingen Dir perfekte Bilder.

Alle Produktdetails zum Huawei P Smart 2019 findest Du im Online-Shop von DEINHANDY.

Huawei P20 lite – Der Verkaufsschlager (309 Euro)

Handys bis 300 Euro: Produktbild Huawei P20 Lite
Handys bis 300 Euro: Huawei P20 Lite

Das Huawei P20 lite ist nicht umsonst eines der beliebtesten Handys 2018 in Deutschland. Das Gerät kommt in edlem Design und den Farben Blau, Schwarz, Gold und Pink daher. Ausreichend Power liefert der Kirin 659 Octa-Core-Prozessor und ein 4 GB großer Arbeitsspeicher. Eine der Besonderheiten des Huawei P20 Lite ist die hochauflösende Dual-Kamera, die Aufnahmen mit 16 und 2 Megapixeln schießt. Selfies entstehen dank der erstklassigen Frontkamera ebenfalls mit 16 Megapixeln.

Alle Produktdetails zum Huawei P20 Lite findest Du im Online-Shop von DEINHANDY.

Huawei Mate 10 Lite – VR-fähiges Kraftpaket (249 Euro)

Handys bis 300 Euro: Produktbild Huawei Mate 10 Lite
Handys bis 300 Euro: Huawei Mate 10 Lite

Das Huawei Mate 10 Lite besitzt ein 5,9 Zoll großes IPS-FullView-Display, das mit 2.160 x 1.080 Pixeln in QHD-Qualität auflöst. Durch das sichere Unibody-Gehäuse aus Metall ist das Gerät zudem sehr widerstandsfähig. Darüber hinaus findest Du auf der Rückseite eine Dual-Kamera, mit einem 12- und einem 20-Megapixel-Sensor. Im Inneren sorgt der Kirin 659 für ordentlich Power. Ihm zur Seite stehen 4 GB RAM sowie 64 GB interner Speicher, der ausreichend Platz für alle Deine Bilder, Videos und Apps bietet.

Alle Produktdetails zum Huawei Mate10 Lite findest Du im Online-Shop von DEINHANDY.

Huawei Y7 2018 – Beliebtes Einsteigermodell (229 Euro)

Handys bis 300 Euro: Produktbild Huawei Y7 2018
Handys bis 300 Euro: Huawei Y7 2018

Mit dem Huawei Y7 2018 setzt Huawei die bewährte Einsteiger-Reihe fort. Mit einem 5,99 Zoll großem Bildschirm werden Inhalte optimal angezeigt. Als Chipsatz ist der Snapdragon 430 von Qualcomm verbaut, der mit bis zu 1,4 GHz taktet. Entsperren kannst Du das Huawei Y7 entweder per Fingerabdrucksensor, der sich auf der Rückseite befindet, oder via integrierter Gesichtserkennung. Die Hauptkamera schießt erstklassige Bilder mit einer Auflösung von 13 Megapixeln, während die Frontkamera mit ihrer 8-Megapixel-Auflösung für hervorragende Selfies sorgt.

Alle Produktdetails zum Huawei Y7 2018 Lite findest Du im Online-Shop von DEINHANDY.

Honor Play – Gaming-Handy zum Top-Preis (289 Euro)

Handys bis 300 Euro: Produktbild Honor Play
Handys bis 300 Euro: Honor Play

Das Honor Play ist ein Gaming-Phone der Extraklasse. Es kommt mit einem 6,3-Zoll großen Full-HD+-Bildschirm inklusive Notch daher und löst mit 1.080 x 2.340 Pixeln auf, sodass Inhalte hervorragend dargestellt werden. Der Fingerabdrucksensor zum bequemen Entsperren befindet sich auf der Rückseite. Herzstück des Handys ist Huaweis hauseigener Prozessor Kirin 970, dessen Kerne mit bis zu 2,4 GHz takten. On Top garantiert ein GPU Turbo eine Leistungsverbesserung von 60 Prozent, wobei gleichzeitig der 3.750 mAh große Akku geschont wird. Für erstklassige Aufnahmen sorgt eine Dual-Kamera mit AI-Funktion.

Alle Produktdetails zum Honor Play findest Du im Online-Shop von DEINHANDY.

Samsung Galaxy A6 – Geballte Samsung-Power (249 Euro)

Handys bis 300 Euro: Samsung Galaxy A6
Handys bis 300 Euro: Samsung Galaxy A6

Wie alle großen Hersteller, bietet natürlich auch Marktführer Samsung Handys bis 300 Euro an. Das Samsung Galaxy A6 vereint Eleganz und starke Leistung. Fingerabdrucksensor und Gesichtserkennung bieten höchste Sicherheit. Dazu sorgt der hauseigene Octa-Core-Prozessor Exynos 7870 für ausreichend Power und macht das Handy schnell und ausdauernd. Vorinstalliert ist das Betriebssystem Android 8 Oreo. Die Haupt- und Frontkamera knipsen Aufnahmen mit einer Auflösung von 16 Megapixeln, sodass Du Dich auf farbenfrohe und kontrastreiche Bilder freuen kannst.

Alle Produktdetails zum Samsung Galaxy A6 findest Du im Online-Shop von DEINHANDY.

Samsung Galaxy A6 Plus – Top Einsteigermodell (289 Euro)

Handys bis 300 Euro: Produktbild Samsung Galaxy A6 Plus
Handys bis 300 Euro: Samsung Galaxy A6 Plus

Das Samsung Galaxy A6 Plus ist ein Smartphone, das nicht nur mit seiner äußeren Erscheinung punktet, sondern auch mit seinen inneren Werten. Denn das Herzstück ist der Exynos 7870 Prozessor, der über acht Kerne verfügt und mit bis zu 1,8 MHz taktet. Highlight des Handys ist die Dual-Kamera auf der Rückseite. Das Weitwinkel-Objektiv löst mit 16 Megapixeln auf, der Tele-Sensor mit 5 Megapixeln. Daneben steckt in dem Gerät eine 24-Megapixel-Frontkamera, sodass Selfies in bester Qualität garantiert sind.

Alle Produktdetails zum Samsung Galaxy A6 Plus findest Du im Online-Shop von DEINHANDY.

HTC 10 – Hervorragender Allrounder (239 Euro)

Handys bis 300 Euro: Produktbild HTC 10
Handys bis 300 Euro: HTC 10

Beim HTC 10 stimmt das Gesamtpaket: Das LC-Display der fünften Generation hat mit 2.560 x 1.440 Pixeln eine Quad-HD-Auflösung und liefert Dir eine hohe Blickwinkelstabilität. Angetrieben vom Snapdragon 820, dessen Kerne mit bis zu 2,2 Gigahertz takten, und 4 GB RAM erledigt das HTC 10 auch anspruchsvolle Aufgaben ohne Probleme. Die Kamera des Handys knipst Bilder mit 12 Megapixeln. Highlight dabei ist die UltraPixel-Technologie, die selbst bei dunklen Lichtverhältnissen gut belichtete Fotos schießt.

Alle Produktdetails zum HTC 10 findest Du im Online-Shop von DEINHANDY.

Sony Xperia X – Kamera der Xtra-Klasse (229 Euro)

Handys bis 300 Euro: Produktbild Sony Xperia X
Handys bis 300 Euro: Sony Xperia X

Beim Sony Xperia setzt der japanische Hersteller neben der gewohnt hohen Verarbeitungsqualität auf Spitzenleistung. Sony verbaut Qualcomms Snapdragon 650, der von 3 GB RAM sowie 32 GB internem Speicher unterstützt wird. Via microSD-Karte kannst DU den Speicher auf bis zu 200 GB erweitern. Und wie man es von Sony-Handys gewohnt ist, verfügt auch das Xperia X über eine ausgezeichnete Kamera. Mit 23 Megapixeln, Hybrid-Autofokus und Full-HD-Videoaufzeichnung verfügt das Gerät über alle wichtigen Finessen bester Kameratechnologie.

Alle Produktdetails zum Sony Xperia X findest Du im Online-Shop von DEINHANDY.

Huawei Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.