Startseite Ratgeber Apple Pay einrichten – So funktioniert´s

Apple Pay einrichten – So funktioniert´s

Apple Pay einrichten
0

Apple Pay kommt endlich nach Deutschland. Wir erklären Dir, wie Du die mobile Zahlmethode auf Deinem iPhone und Deiner Apple Watch einrichtest.

Inhalt – Alles im Überblick

  1. So richtest Du Apple Pay auf dem iPhone ein
  2. So richtest Du Apple Pay auf dem iPad ein
  3. So richtest Du Apple Pay auf der Apple Watch ein
  4. Alle teilnehmende Banken
  5. Geschäfte, die Apple Pay anbieten

Noch 2018 ist es so weit: Bezahlen via Apple Pay soll noch in diesem Jahr in Deutschland möglich sein. In den USA bezahlen Apple-Nutzer bereits seit 2014 per iPhone, iPad oder Apple Watch. Damit kannst Du Daten über eine Distanz von maximal vier Zentimetern übertragen, was den Vorteil hat, dass Du Kreditkarten bequem in der Tasche lässt. Dafür hältst Du das Smartphone über den Kassenterminal und tippst gleichzeitig auf den Fingerabdrucksensor, so ersparst Du Dir die lästige PIN-Eingabe.

Der Dienst funktioniert mit der so genannten NFC-Technologie („Near Field Communication“). Den NFC-Chip gibt es in EC-Karten, wodurch kontaktloses Bezahlen möglich wird.

iPhone Apple Pay
Apples mobiler Bezahldienst kommt Ende 2018 nach Deutschland.

Wenn Du den mobilen Bezahldienst nutzen möchtest, musst Du einige Bedingungen erfüllen. Du brauchst ein kompatibles Gerät mit der aktuellsten iOs-, macOS oder watchOs-Version, eine bei iCloud angemeldete Apple-ID sowie eine Karte einer teilnehmenden Bank.

Diese Apple-Geräte sind mit Apple Pay kompatibel
iPhone Xs, iPhone Xs Max, iPhone Xr, iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE
iPad Pro, iPad 6, iPad 5, iPad mini 4, iPad mini 3
Apple Watch Series 1-4, Apple Watch 1. Generation
Mac-Modelle ab 2012 mit einem Apple Pay-fähigen iPhone oder Apple Pay-fähiger Apple Watch

Die Anzahl der Karten, die Du per Apple Pay anmelden kannst, variiert. Ab der Apple Watch Series 3 und allen Smartphones ab dem iPhone 8 lassen sich zwölf verschiedenen Karten registrieren bei älteren Modellen sind „nur“ acht möglich.

So richtest Du Apple Pay auf dem iPhone ein

  1. Öffne die Wallet App auf Deinem iPhone.
  2. Tippe oben rechts auf den Plus-Button.
  3. Nun den Scanner öffnen, mit dem Du Deine Karte scannst.
  4. Nun prüft Deine Bank oder Kartenaussteller die Angaben
  5. Eventuell musst Du jetzt weitere Informationen zur Verifizierung angeben.
  6. Sobald diese eingetragen sind, gehst Du zurück zur Wallet-App und tippst auf Deine Karte.
  7. Nach der Verifizierung drückst Du auf Weiter. Damit hat Du Apple Pay erfolgreich eingerichtet.
Einrichtung Apple Pay Wallet
Der mobile Bezahldienst lässt sich bequem über die App Wallet einrichten.

So richtest Du Apple Pay auf dem iPad ein

  1. Öffne in den Einstellungen den Punkt Wallet & Apple Pay.
  2. Tippe auf Kreditkarte oder Debitkarte hinzufügen.
  3. Füge Deine Bankkarte hinzu und tippe auf Weiter.
  4. Nun prüft Deine Bank oder Kartenaussteller Deine Angaben.
  5. Eventuell musst Du weitere Informationen ausfüllen. Kehre danach wieder zu den Einstellungen und Wallet & Apple Pay zurück und tippe auf Deine Karte.
  6. Jetzt verifiziert Deine Bank die Karte und mit dem Tippen auf Weiter ist Apple Pay fertig eingerichtet.

So richtest Du Apple Pay auf der Apple Watch ein

  1. Gehe auf Deinem iPhone auf Apple Watch App und wähle Meine Uhr aus
  2. Tippe dann auf Wallet & Apple Pay und Kredit- oder Debitkarte hinzufügen.
  3. Führe die angezeigten Schritte zum Scannen der Karte aus
  4. Tippe nun auf Weiter und die Angaben werden vom Kartenaussteller geprüft,
  5. Mit dem Tippen auf Weiter ist Apple Pay fertig eingerichtet.

Alle teilnehmenden Banken

  • Hypovereinsbank
  • App Boon von Wirecard
  • Deutsche Bank
  • N26
  • Comdirect
  • bunq
  • Fidor
  • Vimpay
  • Hanseatic Bank
  • Edenred
  • O2 Banking

Geschäfte, die Apple Pay anbieten:

Apple Pay in Geschäften
Mit Apple Pay kannst Du in vielen Geschäften bezahlen.

Der mobile Bezahldienst soll in zahlreichen Geschäften im deutschen Einzelhandel angeboten werden. In Zukunft wird es zudem Apps- und Online-Shops möglich sein. In folgenden Geschäften ist das Bezahlen per Apple Pay möglich:

  • Supermärkte (Aldi, Lidl, Netto, Real, Kaufland)
  • Modegeschäfte (H&M, S. Oliver, Esprit)
  • Tankstellen (Aral, Shell)
  • Elektronikfachmärkte (Saturn, Media Markt)
  • Restaurants und Fastfoodketten (Burger King, McDonald’s, Starbucks, Vapiano)
iPhone Xs (Max)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.